Nach Ausschluss von Venezuela: „Mercosur“ gibt Vollgas

Angesichts des veränderten Szenarios in der Weltwirtschaft haben südamerikanische Integrationsbemühungen eine neue überraschende Dynamik erhalten. Der Staatenbund Mercosur „Gemeinsamer Markt Südamerikas“ (Argentinien, Brasilien, Paraguay, Uruguay) will nach Ausschluss Venezuelas den Block auf externe Verhandlungen mit den Nachbarstaaten am Pazifik vorbereiten und den Außenhandel stärken. Die sogenannte Pazifik-Allianz (Chile, Peru, Kolumbien) zählt zu den offensten Volkswirtschaften […]

Mehr hier: http://feedproxy.google.com/~r/latinapress/~3/mpo-5XjtAwk/