Lateinamerika: Kupferbergbau bringt Probleme

Der hohe Wasserbedarf für den Kupferbergbau in Peru und Chile und die aus dem Kupferbergbau resultierenden Schadstoffbelastungen der Gewässer führen nach Angaben der Bundesregierung bei einigen Projekten in diesen Ländern zu Problemen. In beiden Ländern gebe es jedoch Umweltgesetze, und beide Länder hätten sich verpflichtet, bei Bergbauprojekten die indigenen Völker in die Konsultationsprozesse mit einzubeziehen, […]

Mehr hier: http://feedproxy.google.com/~r/latinapress/~3/le9X_6aNoz8/