Chile: Waldbrände verwüsten 40.000 Hektar Fläche

Die Behörden im südamerikanischen Land Chile sind in höchster Alarmbereitschaft. In den Regionen Valparaiso, Metropolregion Santiago, Maule und O’Higgins wurde die Alarmstufe „Rot“ ausgerufen, mehrere Waldbrände haben bis Donnerstagnacht (19.) Ortszeit bereits rund 40.000 Hektar Land verwüstet. Dutzende Häuser wurden von den Flammen zerstört, drei Feuerwehrmänner starben während der Brandbekämpfung. Laut den staatlichen Institutionen gab […]

Mehr hier: http://feedproxy.google.com/~r/latinapress/~3/qq8Q1VCqkOo/