Chile: Elf vermisste Bergsteiger am Vulkan Lonquimay entdeckt

Elf seit zwei Tagen vermisste Bergsteiger sind von Rettungskräften am Vulkan Lonquimay entdeckt worden. Eine Frau starb an Unterkühlung, der Rest der Gruppe wurde in verschiedene Krankenhäuser eingeliefert. Nach Angaben der Behörden waren die Kletterer im Alter zwischen 40 und 61 Jahren profimäßig ausgerüstet, „Übermut“ und „Verantwortungslosigkeit“ führten zu einer Desorientierung. Der 2.865 Meter hohe […]

Mehr hier: http://feedproxy.google.com/~r/latinapress/~3/QmRriofDta4/