Argentinien: Mindestens 13 Tote bei Busunfall

Ein Busunfall hat am Samstagmorgen (18.) Ortszeit im südamerikanischen Land Argentinien mindestens 13 Personen das Leben gekostet. Der Kleinbus des chilenischen Unternehmens „Turbus“ befand sich auf der Fahrt von der Provinz Mendoza ins Nachbarland Chile und kam aus bisher unbekannten Gründen von der Straße ab. An Bord befanden sich etwa vierzig Passagiere, 32 aus Argentinien, […]

Mehr hier: http://feedproxy.google.com/~r/latinapress/~3/uzkzVdk8YqQ/