Argentinien: Erste Billigfluggesellschaft kann Betrieb aufnehmen

Das argentinische Ministerium für Verkehr hat der Fluggesellschaft „Flybondi“ am Donnerstag (29.) eine Betriebserlaubnis für fünfzehn Jahre erteilt. Aus der im Amtsblatt veröffentlichten Mitteilung geht hervor, dass die Genehmigung für Inlandsflüge sowie Brasilien, Ecuador, Bolivien, Kolumbien, Peru, Chile und Uruguay gilt. Die erste Billigfluggesellschaft Argentiniens will in den nächsten fünf Jahren versuchen den kommerziellen Luftfahrtmarkt […]

Mehr hier: http://feedproxy.google.com/~r/latinapress/~3/aautkvscSTE/