Aedes aegypti in Chile: Gesundheits-Alarm auf der Osterinsel

Das chilenische Gesundheitsministerium hat am Freitag (12.) den Gesundheits-Alarm auf der Osterinsel ausgerufen. Grund für diese Maßnahme sind vier einheimische Fälle von Dengue-Fieber. Das Virus wird von der Stechmücke Aedes aegypti übertragen, die auch für die Verbreitung des Zika Virus verantwortlich gemacht wird. Bisher gehört Chile zu den wenigen Ländern in Lateinamerika, in denen der […]

Mehr hier: http://feedproxy.google.com/~r/latinapress/~3/i-Ot_SjVxnA/