84 Tote bei Unwettern in Peru: Präsident Kuczynski bedankt sich für humanitäre Hilfe – Update

Durch Erdrutsche und Überschwemmungen sind im südamerikanischen Land Peru in den letzten Wochen 75 Menschen ums Leben gekommen. Hunderttausende sind von der Naturkatastrophe betroffen, die Schäden an der Infrastruktur sind enorm. Präsident Kuczynski bedankte sich auf Twitter für die humanitäre Hilfe aus den Nachbarländern Argentinien, Brasilien, Chile, Kolumbien und Ecuador. Die Regierungen der befreundeten Staaten […]

Mehr hier: http://feedproxy.google.com/~r/latinapress/~3/abHdqeLuXgU/