Klimaphänomen El Niño: 38.300 Tonnen toter Lachse in Chile

Thumbnail for 2686

Lachse sind nach Kupfer der größte Exportartikel des südamerikanischen Landes Chile (über 600.000 Tonnen). Die Massentierhaltung führte 2008 zu einem gigantischen Lachssterben, nun hat eine vermutlich vom Wetterphänomen El Niño ausgelöste Algenblüte erneut zu einem massenhaften Lachssterben in der chilenischen Fischzucht geführt. Die nationale Fischereibehörde teilte am Samstag (19.) mit, in den Zuchtstationen in den […]

Mehr hier: http://feedproxy.google.com/~r/latinapress/~3/3bCtgE52Gac/